Belau

Die amtsangehörige Gemeinde Belau liegt im Ostholsteinischen Jungmoränenland im Kreis Plön in Schleswig-Holstein.
Belau wird erstmals 1264 als Belowe erwähnt. Die Gemeinde Belau ist im Jahr 1928 bei der Auflösung der Gutsbezirke entstanden, als die damalige Landgemeinde Belau (571 ha) mit 208 Einwohnern und der Gutsbezirk Perdöl (917 ha) mit 181 Einwohnern zur neuen Gemeinde Belau vereinigt wurde.
Die Einwohnerzahl der Gemeinde verdoppelte sich nach dem 2. Weltkrieg durch den Zuzug von Heimatvertriebenen, ging in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts aber durch verschiedene Umsiedlungsaktionen wieder auf eine Zahl von etwa 320 zurück.

Untermenü

Search
Info
Das Wankendorfer Seengebiet ist eine Region in Schleswig-Holstein rund um die Gemeinde Wankendorf, umfasst auch die Bornhöveder Seenkette und ist selber Teil der Holsteinischen Schweiz.
Kontakt
Möchten Sie auf www.wankendorfer-seengebiet.de beworben werden? Wenden Sie sich bitte an

Torsten Behrens
Projekt "Das Wankendorfer Seengebiet im Internet"
Dorfstr. 2
24619 Tarbek
Telefon 04323 90 31 31
Mail schreiben

und erfragen Sie die aktuellen Konditionen. Wer das Projekt "Das Wankendorfer Seengebiet im Internet" von Torsten Behrens positiv unterstützt, der erhält seinen Eintrag hier selbstverständlich kostenfrei.
Admin Only